Eine Überraschung

cover_witzelDen deutschen Buchpreis hat heute der in diesem Jahr sperrigste Titel erhalten: „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Jahr 1969“ von Frank Witzel.

Ähnlich umfangreich wie der Titel ist der Inhalt: 800 Seiten zählt der Roman, der eine Kindheit der 60er Jahre in der BRD schildert, aber auch in die Gegenwart springt. Und sei das alles nicht genug, beinhaltet er auch verschiedene Formen des Erzählens.

Dementsprechend fasse ich mich heute kurz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s